Die Ansichtskarte ist vom Aussterben bedroht

//Die Ansichtskarte ist vom Aussterben bedroht

Die Ansichtskarte ist vom Aussterben bedroht

Beitrag der Salzburger Nachrichten vom 11. August 2016:

Einst galt es als Muss, seinen Lieben daheim einen schriftlichen Gruß aus dem Urlaub zu schicken. An entlegenen Orten waren Ansichtskarten lange Zeit sogar die einzige Möglichkeit, mit der Außenwelt zu kommunizieren. In Zeiten von Facebook, WhatsApp und Smartphones, die hochauflösende Bilder in Sekundenschnelle hochladen und ins Netz stellen können, gerät die gute alte Postkarte zusehends ins Abseits. Nur noch 18 Prozent der Österreicher schreiben regelmäßig Ansichtskarten. Die Verkaufszahlen purzeln.

By |2017-07-17T09:40:20+00:00August 11th, 2016|Categories: Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.